Allgemeine Integrationskurse

Der allgemeine Integrationskurs umfasst 700 Unterrichtsstunden und hat zum Ziel, in 600 Unterrichtsstunden Deutschkenntnisse auf dem Niveau B1 des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens (GER) sowie in 100 Unterrichtsstunden Kenntnisse der Rechtsordnung, Kultur und Geschichte in Deutschland zu vermitteln. Der Erwerb der Deutschkenntnisse geschieht anhand von alltagsbezogenen Inhalten wie Arbeit, Wohnen, Gesundheit oder Ämter und Behörden.

Im 100 Unterrichtsstunden umfassenden Orientierungskurs werden die Themenbereiche Politik in der Demokratie, Geschichte und Verantwortung sowie Mensch und Gesellschaft behandelt.

Der allgemeine Integrationskurs schließt mit den beiden skalierten Abschlusstests „Deutsch-Test für Zuwanderer“ (DTZ) und „Leben in Deutschland“ (LiD) ab.

Termine Am Vormittag:

In der Regel 4 Tage pro Woche.

Datum
Unterrichtstage
Unterrichtszeit
K78 10.09.2019 – XX.YY.2020 Mo – Do 9.00 – 13.00 Uhr
K80 01.10.2019 – XX.YY.2020 Mo, Mi, Do und Fr 9.00 – 13.00 Uhr
K82 14.11.2019 – XX.YY.2020 Mo – Do 9.00 – 13.00 Uhr
K82 14.11.2019 – XX.YY.2020 Mo – Do 9.00 – 13.00 Uhr
K82 14.11.2019 – XX.YY.2020 Mo, Mi, Do und Fr 9.00 – 13.00 Uhr
K87 07.01.2020 – XX.YY.2020 Mo, Mi, Do und Fr 9.00 – 13.00 Uhr

Termine Am Abend:

In der Regel 3 Tage pro Woche.

Datum
Unterrichtstage
Unterrichtszeit
K79 12.09.2019 – XX.YY.2020 Mo, Mi, Fr 18.00 – 21.15 Uhr
K81 10.10.2019 – XX.YY.2020 Mo, Mi, Fr 18.00 – 21.15 Uhr
K83 14.11.2019 – XX.YY.2020 Mo, Mi, Fr 18.00 – 21.15 Uhr
K85 10.12.2019 – XX.YY.2020 Mo, Mi, Fr 18.00 – 21.15 Uhr
K88 30.01.2020 – XX.YY.2020 Mo, Mi, Fr 18.00 – 21.15 Uhr

Ablauf

Basiskurs

(300 Unterrichtsstunden)

Modul 1
Modul 2
Modul 3
A1.1 A1.2 A1.3

Aufbaukurs

(300 Unterrichtsstunden)

Modul 4
Modul 5
Modul 6
A2.2 B1.1 B1.2

1. Prüfung:

Deutschtest für Zuwanderer (DTZ) A2/B1

Orientierungskurs

(300 Unterrichtsstunden)

2. Prüfung:

Leben in Deutschland (L.I.D)

BAMF-Zertifikat „Integrationskurs“

Anmeldung

Vereinbaren Sie einen Termin für ein kostenloses Beratungsgespräch. Im Rahmen des Gesprächs wird auch ein Einstufungstest durchgeführt. Durch diesen kann für Sie der passende Kurs und das passende Modul bestimmt werden.

  • Bringen Sie bitte einen Pass und falls vorhanden ihren Berechtigungsschein mit.
  • Falls sie noch keinen Berechtigungsschein haben, können Sie den Antrag auf Zulassung zu einem Integrationskurs auch gerne über uns stellen.
  • Wir beantragen für Sie auch eine Kostenbefreiung falls sie Leistungen beziehen.